MAGENTA Ganzheitliche Therapie und Beratung

Jar of Hearts

Liedtext von Christina Perri

Ich weiß, dass ich keinen weiteren Schritt mehr auf dich zugehen kann
Denn alles, was wartet, ist Bedauern
Und weißt du nicht, dass ich nicht mehr dein Geist bin
Du verlorst die Liebe, die ich am meisten liebte
Ich lernte, nur halb zu leben
Und jetzt willst du mich ein weiteres Mal

Und was denkst du, wer du bist?
Herumzurennen und Narben zu hinterlassen,
Herzen in deinem Glas zu sammeln
Und Liebe zu zerstören
Du wirst dich erkälten,
An der Kälte deiner Seele
Also komm nicht zurück zu mir
Was denkst du, wer du bist?

Ich höre, dass du herumfragst,
Ob ich irgendwo zu finden bin
Aber ich bin zu stark geworden,
Um jemals wieder in deine Arme zurückzufallen
Ich lernte, nur halb zu leben
Und jetzt willst du mich ein weiteres Mal

Und was denkst du, wer du bist?
Herumzurennen und Narben zu hinterlassen,
Herzen in deinem Glas zu sammeln
Und Liebe zu zerstören
Du wirst dich erkälten,
An der Kälte deiner Seele
Also komm nicht zurück zu mir
Was denkst du, wer du bist?

Es hat so lange gedauert, nur um sich in Ordnung zu fühlen
Erinnerne dich, wie man das Licht in meine Augen zurück bringt
Ich wünschte, dass ich unseren ersten Kuss verpasst hätte
Denn du hast all deine Versprechen gebrochen
Und jetzt bist du zurück
Du wirst mich nicht zurück bekommen

Und was denkst du, wer du bist?
Herumzurennen und Narben zu hinterlassen,
Herzen in deinem Glas zu sammeln
Und Liebe zu zerstören
Du wirst dich erkälten,
An der Kälte deiner Seele
Also komm nicht zurück zu mir
Komm überhaupt nicht zurück

Und was denkst du, wer du bist?
Herumzurennen und Narben zu hinterlassen,
Herzen in deinem Glas zu sammeln
Und Liebe zu zerstören
Du wirst dich erkälten,
An der Kälte deiner Seele
Also komm nicht zurück zu mir
Komm überhaupt nicht zurück

Was denkst du, wer du bist?
Was denkst du, wer du bist?
Was denkst du, wer du bist?


ZurückWeiter
MAGENTA Ganzheitliche Therapie und Beratung | info@magenta-net.de